Heute, am 23.07, hat
Annemarie H.
Geburtstag.
Herzlichen Glückwunsch !

Umzug Nr.: 5 zum letzten Mal !

Unser Stamm besitzt einiges an Material. Zelte, Kochutensilien und vieles andere was auf Fahrten und Lagern nützlich ist. Nun sind die Fahrten ja nicht dauernd. Das Material muss also gelagert werden. Der Stamm hatte schon einige Lager. Das erste Materiallager befand sich in einer Garage in der Thorner Straße. Als uns diese Garage nach vielen Jahren gekündigt wurde, zogen wir um, in den Mühlenweg. Dort stand uns eine LKW Garage zur Verfügung. Viel Platz, aber auf Dauer zu teuer. Ein weiterer Umzug stand an und zwar ins Unterdorf in eine Scheune im Winkel. Auch hier blieben wir nicht sehr lange. Das nächste Material-Domizil befand sich in der Zehnenstraße. Trotz sehr steilen Zugang lagerte hier unser immer größer werdende Materialbestand einige Jahre im ersten Obergeschoss eines Hinterhauses. 2017 wechselte der Besitzer und der neue Eigentümer benötigte die Räumlichkeiten selber. Jetzt wurde das Material in den Gruppenräumen in der alten Schule gelagert.

 

Danke auch an die Kuchenspenderinnen

Bovenden am Samstag den 23. Juni 2018 Michael hatte neun Kollegen aktiviert. Im Rahmen eines Social Days hat sich das Team der Deutschen Bank Göttingen an dem Umzug in das neue Stammesheim am Mühlenweg ehrenamtlich engagiert. Unter dem Motto Plus You - Plus Me wurde ordentlich zugepackt. Viermal musste Spüli mit dem vollbeladenen Anhänger zwischen der alten Schule und dem neuen Heim pendeln. Jetzt lagert das gesamte pfadfinderische Material in der Mitte des großen Raumes im Stammesheim. Die Regale konnten leider noch nicht an ihren endgültigen Standort aufgestellt werden, da noch am Boden und an den Wänden gearbeitet werden muss. Nach getaner Umräumarbeit war noch Zeit für Kaffee und Kuchen.

Wir danken dem Team der Deutschen Bank für ihr Engagement und für die Förderung unseres Projektes „Neues Stammesheim“ in Höhe von 1000.— €.

Pfadinder im eigenen Heim

Bovenden 20.Juni 2018 Kaiserwetter zur Sommersonnenwende. Erstmalig fand die wöchendliche Gruppenstunde der Pfadfinderinnen und Pfadfinder nicht an der alten Schule im Unterdorf statt, sondern im Stammesheim am Mühlenweg. Die etwa 40 Mädchen und Jungen erkundeten ihr neues Heim. Eingeladen zu dieser ersten Gruppenstunde waren auch Mitglieder der Verwaltung und der Parteien aus Bovenden; sowie die Nachbarn in der unmittelbaren Umgebung des Hauses.

Bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen ergaben sich interessante Gespräche. Auf einer der Freiflächen wurde gleich probeweise eine Kothe aufgebaut. Alles im Allem wurde das Haus und das Gelände drum rum für gut befunden. Bis zur nächsten Gruppenstunde wird allerdings noch etwas Zeit vergehen. Erst soll das Gebäude für die Zwecke des Stammes hergerichtet werden. Da ist Geduld gefragt.

Danke für die Kuchenspenden und den Kaffee.

Stufenaktion 2018

Sudershausen 17.Juni 2018 Ideales Wanderwetter. Zehn Kilometer waren geplant - vierzehn sind es geworden. Die Oldiesippe Albatros hatte wieder Probleme in Reyershausen. Einen Wanderbericht und Bilder von Petra klick hier.

Anfangskreis
Namensänderung
erste Kothe
politische Ebene
Betriieb
Kochhütte
Es tut sich was im Mühlenweg
unkrautfrei
im Einsatz
Herr H.
sauber
Michael aussen
Michael innen
Schlüsselübergabe am 6. Juni 2018

von links : Malte Leonie Karsten Frauke Michael

 

 

Kaufvertrag ist unterschrieben

Kaufvertrag ist unterschrieben

Göttingen 17.Mai 2018 Ein denkwürdiger Tag für die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes Ordensritter und unseren Verein! Mitglieder des Schützenvereins Bovenden und unseres Vorstandes haben heute den Kaufvertrag über das Schützenhaus unterschrieben. Zum 1. Juni geht das Haus in unseren Besitz über.

WiP Sonntag

Bovenden, den 5. Mai 2018 "Bovenden blüht auf!" Unter diesem Motto fand, wie in jedem Jahr, der verkaufsoffene Sonntag in der Fleckengemeinde statt. Von den Geschäften der WiP Werbegemeinschaft wurde einiges geboten. Nicht nur Sonderrabatte lockten die potentiellen Kunden auf die Straßen. Verschiedene Aktionen, Gewinnspiele, Informationen bis hin zum Helikopter Rundflug komplettierten das Angebot.

Stockbrotteig auf der Flucht

Auch für das leibliche Wohl war reichlich gesorgt. Der Stamm Ordensritter bot neben Informationen über das neue Stammesheim, Stockbrot und Crêpes an. Das Wetter war Klasse. Blauer Himmel bei angenehmen Temperaturen. Ideale Voraussetzungen. Allerdings schien der Besucherandrang nicht so stark wie in den Vorjahren, was sicherlich an den zahlreichen Parallelveranstaltungen lag.

30 Jahre Wochenmarkt in Bovenden

Stamm Ordensritter auf dem Wochenmarkt

 

Bovenden, den 6. April 2018 Gut besucht war der Wochenmarkt an diesem Wochenende. Auch die Pfadfinderinnen und Pfadfinder hatten anlässlich des Jubiläums ihren Stand auf dem Markt auf gebaut. Bei strahlenden Sonnenschein wurde Crepes angeboten und auch gut angenommen. Die Vorräte an Teig wurden restlos aufgebraucht. Die Aktion zu Gunsten des neuen Heimes des Stammes Ordensritter war ein voller Erfolg. Auch mit den eingenommenen Spenden waren die Pfadfinder sehr zu frieden. Dank an die Spender. Dank an die Aktöre. Einhellige Meinung:

Muß wiederholt werden.

Besichtigung am Sonntag

Bovenden, den 25. März 2018 Gegen Mittag trafen sich 15 interessierte am Schützenhaus am Mühlenweg in Bovenden. Die Stammesführung erläutere ihre Vorstellungen von der Umwandung der Schießsportanlage in ein Pfadfinderheim. Durchweg hatten die Besucher einen positiven Eindruck von dem Objekt. Die Lage und die Grösse bestätigten den am letzten Wochenende in der Mitgliederversammlung gefasten Beschluss, das Haus zu kaufen. Es sei nochmals darauf hingewiesen, dass für den Kauf des Hauses noch ein kleiner fünfstelliger Betrag fehlt. Der Förderverein hofft dass der Betrag, noch privat auf gebracht werden kann. Hier sind noch einmal die Unterstützungsmöglichkeiten zusammengestellt :

  1. Dem Förderverein aus privaten Mitteln ein Darlehen zur Verfügung stellen. (Höhe und Laufzeit sind verhandelbar.) Bitte Michael unverbindlich anrufen !

    Telefon : 0551 5042057

  2. spenden
  3. Bei Onlinebestellungen die Shops die Pfadfinder fördern lassen. WeCanHelp

Gemeinsam schaffen wir das !

Investitionen in die Jugend sind Investitionen in unsere Zukunft

Wir bedanken uns bei Gerd D. vom Schützenverein für seine Zeit und Geduld mit uns. Danke !

 

Besichtigung am Sonntag

Mitgliederversammlung

ALTE SCHULE 18. März 2018 Zunächst wurde ausgiebig gefrühstückt. Daran anschließend informierte der Vorstand des Fördervereins die zwanzig anwesenden Mitglieder des Fördervereins über die bereits gelaufenen Aktivitäten und ausstehenden Vorhaben in der nächsten Zeit. Danach wurde die Versammlung über den finanziellen Ist-Stand in Bezug auf den Kauf des Schützenhauses am Mühlenweg, in Kenntnis gesetzt. Nach längerer Diskussion über den Kauf und Betrieb des neuen Heimes, wurde einstimmig - ohne Gegenstimmen und Enthaltungen - folgendes beschlossen:

  1. Der Vorstand des Fördervereins wird ermächtigt Kontakt mit dem Schützenverein aufzunehmen und den Kauf zu den genannten Bedingungen durchzuführen.
  2. Der Vorstand des Fördervereins wird ermächtigt einen Kredit in Höhe von 30.000 € aufzunehmen.

Anmerkung zu Punkt 2 :

Wir haben ca. eine Woche noch Zeit entweder den Kredit bei der Sparkasse zu bestätigen oder wir finanzieren den Rest mit privaten Darlehen. Dem Vorstand liegen Angebote über private Finanzierungen aus den Reihen der Mitglieder in Höhe von 11.000 € vor. Somit ergibt sich ein Restbetrag von 19.000 €.

Uns wurde ja prophezeit, dass die Zinsen weiterhin im Keller bleiben. Das heisst, dass wir für unserer erspartes Geld kaum Zinsen bekommen. Da ist es eine Überlegung wert, einen Betrag dem Förderverein als Darlehen zur Verfügung zu stellen. Über die Rückzahlungsmodalitäten und einen geringen Zinssatz kann man reden. Vielleicht bekommen wir es ja noch hin, den Kaufpreis zusammen zu bekommen, ohne einen Kredit auf zunehmen. Das Geld wäre gut angelegt und wir würden ca. 4000.—€ an Kreditzinsen sparen.

Wer sich angesprochen fühlt oder noch Fragen hat, sollte schnellstens anrufen:

Michael Immke Tel.: 0551 5042057

Für interessierte Mitglieder des Fördervereins können sich am Sonntag den 25.März das Schützenhaus ansehen.

Treffpunkt 11:30 Uhr am Mühlenweg 62

Aufruf

2018 wird für den Förderverein des Stammes Ordensritter ein spannendes Jahr. Soviel kann man jetzt schon sagen. Der Förderverein will ein Haus kaufen. Die Hälfte der Kaufsumme ist bereits vorhanden. An dieser Stelle auch noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an die großzügigen Spender. Wir versprechen die Spenden werden gut angelegt!

Jetzt fehlt noch die zweite Hälfte. Einige Anträge sind gestellt. Einiges ist auch schon zugesagt. Aber es wird immer noch etwas fehlen.

Wer die Absicht hat uns zu unterstützen, der sollte...

...es jetzt tun !

Die fehlende Summe des Kaufpreises müssen wir finanzieren. Je kleiner dieser Betrag ist desto besser für die Pfadfinder.

Bitte - und hiermit sind alle Mitglieder des Fördervereins und Eltern der Pfadfinder die noch nicht gespendet haben - aufgerufen, einen kleinen Betrag zu überweisen.

"Unterstützen sie die Pfadfinder, die eine hervorragende Jugendarbeit in der Gemeinde Bovenden leisten!"

Bürgermeisters Thomas Brandes, Neujahrsempfang 2018

..und hier noch eine weitere Möglichkeit die Pfadfinder zu unterstützten :

..und hier noch eine weitere Möglichkeit die Pfadfinder zu unterstützten :

WeCanHelp - Hier könnt ihr dem Stamm etwas zu kommen lassen, ohne dass ihr etwas bezahlt. Das geht nicht ! Doch !!! Wenn ihr hin und wieder etwas online bestellt, solltet ihr über die Seite WeCanHelp gehen. Also erst WeCanHelp aufrufen, dann den Onlineanbieter auswählen. Anschließend das gewünschte Produkt bestellen - wie sonst auch. Der Stamm bekommt dann, von dem Onlineanbieter eine Spende. (abhängig von dem Bestellwert)

  • Der Einkauf wird nicht teurer,
  • es ist keine Registrierung erforderlich,
  • WeCanHelp erhält keine persönlichen Daten von den Shops,
  • WeCanHelp ist gemeinnützig und verfolgt keine Gewinnziele.

WeCanHelp

Bankverbindung

Sparkasse Göttingen

IBAN: DE97 2605 0001 0028 2038 00

SWIFT-BIC: NOLADE21GOE

Neujahrsempfang in Bovenden

Bürgerhaus 13. Januar 2018 Die Gemeinde Bovenden hatte zum Neujahrsempfang geladen. Im voll besetzten grossen Saal des Bürgerhauses - einige Gäste mussten stehen - gab Bürgermeister Thomas Brandes einen Rückblick auf Investition und Aktivitäten im letzten Jahr sowie einen Ausblick auf 2018. Gleich zu Beginn seiner 65 minütigen Rede erwähnte er unserer Ansinnen das Schützenhaus am Mühlenweg zu erwerben und rief zu unterstützende Spenden. Elf Pfadfinderinnen und Pfadfinder und weitere Mitglieder des Fördervereins folgten den Ausführungen des Bürgermeisters. Hoffen wir, dass wir genügend Mittel zusammenbekommen, um - wie Herr Brandes es ausdrückte - die hervorragende Jugendarbeit in der Gemeinde Bovenden fort zusetzen.

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung

 

Bovenden 03. Dezember 2017 Nach einem guten Frühstück fand in der alten Schule in Bovenden unsere außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Reiner legte sein Amt als erster Vorsitzender des Fördervereins nieder. Nach 18 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit für den Förderverein ging Reiners Amt an Frauke über.

Gewählt wurden :

  • Vorsitzende : Frauke Kaster
  • Stellvertreter : Uwe Anlauf
  • Kassenwart : Michael Immke
  • Schriftführerin : Sarah Kimmina

Reiner wurde für seinen aussergewöhnlichen Einsatz gedankt. Von der Gründung des Förderverein 1999, über die bauliche Herrichtung der Räumlichkeiten in der alten Schule, die Beschaffung von finanzieller Unterstützung bis hin zu großzügigen Spenden an den Förderverein und somit die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes, haben wir Reiner zu danken.

Weiterhin ermächtigte die Versammlung den Vorstand die Verhandlungen zum Ankauf des Pfadfinderheim zu beginnen. Im März 2018 wird voraussichtlich eine weitere Mitgliederversammlung erforderlich, auf der die ausgehandelten Verträge zur Abstimmung kommen und der aktuelle Stand in Sachen Ankauf Pfadfinderheim diskutiert werden.

Abschließend wurde grob über die Jahrestermine 2018 gesprochen.

  • Oldie Wochenende - Planung Silvia - etwa Mitte August nach den Sommerferien.
  • Nat / Kul - Tour Sonntag - Planung Sarah - voraussichtlich 21.10.2018
Pfadfinderheim -klick hier-

Man kann es kaum glauben. 1999 wurde dieser Verein ins Leben gerufen. Die Gründungsmitglieder, die Oldies des Stammes Ordensritter, sind auch heute noch dabei. Einige sind hinzugekommen. Viele Dinge konnten wir fördern. Zum Beispiel wurde aus den Mitteln des Fördervereins die Bundesfahrt nach Finnland 2008 bezuschusst. Zeltmaterial wurde angeschafft. Stammes- T-Shirts wurden angeschafft und vieles andere mehr.

Jetzt stehen wir vor unserer größten Herausforderung seit unserer Gründung. Der Kauf und die Unterhaltung eines eigenen Hauses.

Der Förderverein ist wichtiger denn je. Wir sind auf einen guten Weg, aber die Unterstützung der Eltern der aktiven und passiven Pfadfinderinnen und Pfadfinder ist dringend erforderlich.

....umbauen müssen wir auch noch !

Trotz unseres Großprojektes wollen wir unseren Grundsatz treu bleiben.

Bislang musste noch kein Wölfling oder Pfadfinder aus finanziellen Gründen zu Hause bleiben, wenn es auf Fahrt ging.

Das soll auch so bleiben !

Alle Eltern der Wölflinge und Pfadfinder sind hiermit aufgerufen, den Förderverein beizutreten. Mit einem Mindesbeitrag von 25.-- € (nicht einmal 7 Cent pro Tag) unterstützen Sie die Jugendarbeit in Bovenden.

Natürlich dürfen auch Großeltern und alle anderen Interessenten die Jugend fördern !

 

Am Samstag den 3. September 2016 feierte unser Stamm seinen 30. Geburtstag. Bei herrlichen Sonnenschein, vielen Angeboten und Aktionen war schon etwas los auf dem Bovender Festplatz. In den Gesprächen bei Kaffee und tollen Kuchen hörte man viel Lob über die Jugendarbeit der Pfadfinder . Das was die Pfadfinderinnen und Pfadfinder hier auf die Beine gestellt haben und was sie das Jahr über allwöchentlich leisten, ist schon Klasse. Die Mitgliederzahlen des Stammes bestätigen dieses. Also, noch einmal an die Gruppenleiter und die Stammesführung --- weiter so !

Petra's Bilder von dem Jubiläum   GT Artikel vom 16.11.2016